Qualität im Trend

In der deutschen Gastroszene hat sich in den letzten Jahrzehnten ein ungeheurer Wandel vollzogen. Die „Nouvelle Cuisine“ der 70er Jahre brachte eine Vielzahl von jungen Spitzenköchen und bestechenden Sternerestaurants hervor, neben den kreativen, begabten Küchenchefs in der sympathischen bürgerlichen Gastronomie. Die Weinkarten spiegeln den Variantenreichtum der Weinbauregionen der Welt und führen den Gast sowohl in die berühmten Güter und Domänen als auch zu unbekannten, aufstrebenden Winzern. Das Angebot der offenen Weine wie das der Flaschenkarte ist nach der Harmonie von Wein und Speisen ausgerichtet.