Das einfache Prinzip

Nach einem einfachen Prinzip, können die zu Speisen passenden Weine auch wie folgt ausgewählt werden:

  • zu leichten und dezenten Speisen passt ein schlanker und dezenter Wein:
    Gerade zurückhaltend gewürzte Speisen mit wenig Fett, wie helles Fleisch, mageres Geflügel sind ideale Gerichte für einen Spätburgunder- Weißherbst oder andere Rosé-Weine. Aber auch ein Riesling oder ein Sylvaner unterstreichen durch ihr besonderes Aroma den feinen Geschmack dieser Speisen. In Abhängigkeit dazu eignet sich am besten ein SELTERS Naturell oder ein SELTERS Leicht.
  • üppige und würzige Speisen werden einen gehaltvollen, körperreichen Wein lieben:Hierzu zählen Braten vom Kalb, fettreicheres Geflügel wie Gans oder Ente. Der richtige Partner zu diesen Speisen ist in Abhängigkeit zur Sauce ein junger, leichter Rotwein von Spätburgunder oder Trollinger.
  • dezent würzige Speisen mit intensivem Eigengeschmack verlangen ebenso nach einem kraftvollen Wein: Hierzu gehören vor allem Speisen wie Braten vom Rind oder Lamm, Wild und Wildgeflügel. Ein klassisch gehaltvoller Rotwein wie bspw. ein trockener Spätburgunder ergänzt diese Speisen ebenso wie ein kräftiger Dornfelder oder ein Merlot.
    Ein SELTERS Naturell rundet diesen kräftigen Geschmackseindruck sanft ab.
  • zu Speisen mit geringem Säureanteil, dies können Speisen mit milden Ölen und Balsamico sein, passen: junge, frische Weißweine mit dezenter Säure. Umgekehrt mildern säurearme Weine saure Speisen ab. SELTERS Leicht unterstützt diesen Säureausgleich durch seinen hohen Anteil an Hydrogencarbonat auf hervorragende Weise.
  • süße Speisen werden durch süße Weine veredelt: … und heben deren Geschmack dann ideal hervor, wenn es edelsüße Weine wie mindestens Auslesen oder gar Beerenauslesen sind. SELTERS Classic ist ein idealer Begleiter dazu.
  • Wein zum Käse eröffnet eine ganz eigene Welt der Genüsse, daher seien hier einige Empfehlungen erwähnt: Zu mildem Frischkäse oder Butterkäse passen Kerner und Riesling, wo hingegen zu einem aromatischen Weißschimmelkäse gerne ein Weißburgunder oder ein trockener Rotwein genossen wird. Ein kräftiger Blauschimmelkäse wird von einer Trockenbeerenauslese oder einer Beerenauslese im Geschmack unterstrichen. Auch hier empfiehlt sich SELTERS Classic, um Käse und Wein harmonisch abzurunden.